xxx_____are coming...
mike oh mike

jaha, berlin freitag samstag war schick. gefängnis war gut, und

scientology. keine lust die geschichten nochmal zu erzählen- wie

gesagt, war ganz fesch. nur die unwetter-rückfahrt war komisch~

hubaluba.

ja, gerade wieder germanys next topmodel gucken. und es ist

fantastisch. männer, sehr schön. da läuft n kerl,  dunkle haare, gutes

alter, paar tage bart. wir denken uns natürlich das richtige: das ist ein

mike. |3~ nun wird er aber auch noch von der jury mit namen

angesprochen. und er heißt... dadadadam ... mike |D es ist so... gut!

so perfekt XD ein mike der auch noch mike heißt! ich kenn da wen

der sich freut. wuaha.

ja. und jetzt gibt es essen~ 

3.6.08 21:37


Werbung


cocorock

und wieder ist ein wochenende überstanden. nach der fragwürdigen

matheklausur endlich das heißersehnte gefühl des

nichts-mehr-für-dieschule-tun-müssens. zumindest dieses halbjahr

gibt es nichts ernstes mehr zu tun.

 

fröhlich in empfang genommen: die no-fear-ausgabe von

shakespeares "romeo & juliet". schickes buch. das nächste

semester wird fantastisch. ich liebe dieses buch. |D

 

by the was, buch. (karin slaughter - leser sollten diesen absatz

überspringen, falls sie "gottlos" nicht schon gelesen haben.) jeffrey

und sara sind toll. das ende war wundervoll. wurde auch Zeit, dass

sie sich wieder zur hochzeit entschließen. sollte das nächste buch

allerdings wirklich hauptsächlich von lena handeln, wird das eine

unangenehme prozedur. dumme gans. <3

 

samstag vanessas geburtstagsparty. der hinweg hat zwar etwa ne

stunde gedauert, aber das war zu übereben. erst hab ich daran

gezweifelt, ob ich wirklich diesen zug nehmen muss. aber bei der

haller willem steht wie man vielleicht weiß nur ein bruchteil der

stationen, warum auch immer. für unwissende zugfahrer deshalb

nicht so leicht. das panorama ließ iendeutig darauf schließen, das

hesseln zur arsch-der-welt-gemeinde gehörte. kaum aus dem zug

ausgestiegen roch es unverkennbar nach scheiße. so ist das mit

einem klärwerk nebenan. als eine der ersten draußen zu sitzen

und zu warten, festzustellen dass die musik mehr als

gewöhnungsbedürftig ist und dass man seine jacke doch lieber

hätte mitnehmen sollen war ein schleppender anfang, das

hingehen hat sich aber auf jeden fall gelohnt. übernachten bei

davina, komische albträume haben und unmittelbar nach dem

aufwachen nicht wissne wo man ist, auch interessant. danach noch

einen entspannenden sonntag gehabt. zack hat ein neues kostüm!

wuhu! hoffen wir dass das bei den andern auch noch was wird.

 

ohrwurm von ienem komischen lied was bei germany's next

topmodel lief.

nackenschmerzen deluxe.

und gleich mathe.

ich freu mich auf die ferien~ 

9.6.08 09:52


vacation's where i wanna be

heute morgen mein niveau verabschiedet, eine woche worpswede. das

werden alle beteiligten hoffentlich überleben.

die rückfahrt war spannend, da wir uns mit den zügen genau zu der

zeit wohl nicht angemessen informiert hatten, weshalb ich ne stunde

in minden warten musste. da in gütersloh gleisarbeiten sind, durfte

ich auch in bielefeld umsteigen, weil der zug (warum auch immer)

nciht in gütersloh gehalten hätte. weg von minden nach hause: 2

stunden. prost.

tagsüber dann bei saito gewesen und filme geguckt. "garden

state" und "the girl next door". beides recht gute filme. J.D. in

einer ernsten rolle ungewohnt aber gut, und der andere film...

einfach, und einfach mal gut =)

 

morgen geht die projektphase los. ich bin mal gespannt, ob das

was wird ^^

und jetzt geh ich ins einsame, kalte bett. müde. x_X ich will ein

großes plüschtier zum umarmen. 

15.6.08 22:13


what if god was a tree

ganzen tag bauchschmerzen gehabt. jo.

und mal wieder ouran high school host club geguckt. zwar nur die

ersten paar foglen, aber das war gut. |D

und nicht viel zu sagen heute °__°~

mal sehen was ich jetzt noch mache. charaktere erfinden. und

vielleicht zeichnen. was ich schon seit ewigkeiten wieder tun wollte.

-hrmpf- 

16.6.08 21:51


gimme gimme gimme

auch den dienstag hab ich niveaulos überstanden.

nicht so einfach einzuschlafen, wenn man jemanden neben/an sich

gewohnt ist. mein kissen ist einfach nciht groß, schwer und warm

genug, um einen guten ersatz abzugeben. xD

 

projekt ist doch gut °__°~ -cameragirl-

 

eben die literaturkurs-aufführung an meiner alten schule angeschaut.

und ich hatte nicht erwartet, dass es so gut ist ^^ doch, hat sich

echt gelohnt. da kriegt man lust selbst wieder theater zu spielen~

 

jaha. jetzt such ich mir was schönes zum angucken und werd mich

vermutlich schon wieder schlafen legen. keine lust mehr noch was

zu machen xD höchstens lesen oder so. jo.

 

frisch geduscht begebe ich mich also in entspannende gefilde... 

17.6.08 23:13


hey, mr. wednesday

in der schule war heute ketchuptag. wenn man ketchup als blutersatz

verwendet sollte man unbedingt auf geruchsarmen ketchup achten,

denn sonst besteht die gefahr, dass der gedamte drehraum nach

dem zeug riecht. also aufpassen, liebe kinder.

und zu hause war heute ordnungstag. massig wäsche gewaschen,

geputzt, gekocht und endlich macl die schulsachen geordnet, die sich

innerhalb des letzten jahres angehäuft haben. den tag also richtig

genutzt. und gleich wird noch gelesen, um dem ganzen noch einen

intellektuellen höhepunkt zu verleihen. ...oder ich lese

zeitschriften, die ich noch hier rumliegen hab. mal sehen. ich

könnte auch meine schuhe anmalen.

wiederentdeckt: das lied "hello" von hyde. ich schwärme nicht so

für diesen kerl wie manch ein fangirlie, aber dieses lied hab ich

früher so oft gehört, die ganze cd, dass es einfach klasse war das

wieder zu hören. |D

http://youtube.com/watch?v=V9ei_DavQf8

 

ich vermisse mein niveau. 

18.6.08 23:23


paint the seconds

noch ein mal wach werden, dann ist mein niveau wieder da |D

gerade von der einweihungsparty bei nora, niels und sven wieder da.

neue bekanntschaften geschlossen, mit manchen nett geredet und

festgestellt, dass betrunkene lustig und auch anstrengend sein

können, wenn man selbst nicht betrunken ist. ich wurde als

interessanter mensch befunden, das ist doch mal was. allein nachtbus

fahren ist komisch, wenn nur ein paar betrunkene mit im bus sitzen

und die anzeige der haltestellen ein bisschen falsch zu laufen scheint,

sodass man eher schätzen muss wann man aussteigen muss. ich

habs dann aber doch noch geschafft. nein, was'n glück.

und gleich geh ich schnell schlafen, da ich sehr müde bin und mich

auf morgen freue |D

gute nacht welt. 

21.6.08 02:52


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

design - designer